Durex Deluxe – Kein Luxus für Deutschland…

Nachdem Marktführer Durex jahrzehntelang quasi unverändert mit den Durex Avanti so ziemlich die einzige latexfreie Marke in Deutschland war, wurde erst vor relativ kurzer Zeit das Erfolgsprodukt Durex Avanti (aus Polyurethan) gegen das neue Modell Avanti Ultima (aus Polyisopren) ausgetauscht und die Produktion der „alten“ Avanti eingestellt. Ein Fehler, wie sich nun zeigte – denn die an das zuverlässige Polyurethan gewöhnten Nutzer fingen nun teilweise an, auf andere Marken umzusteigen, die nach wie vor Polyurethan als Material der Wahl benutzten.

Mittlerweile scheint man bei Durex das vorschnelle Absterben der „alten“ Avanti zu bedauern und führt seit diesem Jahr wieder ein Polyurethan-Kondom in den Markt ein – natürlich besser, dünner, moderner und – logisch – keinesfalls billiger. Allerdings ist die neue Sorte derzeit nur in England (exklusiv bei Boots, sonst nur bei einigen mutigen Kleinhändlern) und in Neuseeland zu haben. So ist der neue Name für die alten runderneuerten („micro fine & crystal clear condoms with superior body heat transfer bringing a new dimension of closeness“) Avanti wohl programmatisch: Durex Deluxe.

In Deutschland werden wir wohl noch 1 bis 2 Jahre waren dürfen, bis diese Sorte hier offiziell eingeführt wird.

Update, 17. März 2011: In Deutschland gibts Durex Deluxe immer noch nicht, aber man kann diese Sorte jetzt erstmalig online bestellen (allerdings in Hongkong) und hierher liefern lassen.

Update, 2012 Das wars dann. Durex deLuxe wurde eingestellt und wird nicht mehr produziert. Damit gibt es (ausgerechnet!) vom Marktführer Durex keine Polyurethan-Kondome mehr.

Material: Polyurethan
besondere Merkmale: nicht bekannt
Verpackung: bedruckte Metallfolie, undurchsichtig (siehe Abb.)
Erhältlich als: Packung mit 5 Stück
Bezugsmöglichkeiten: Apothekenkette „Boots“ (England), div. Einzelhändler und Ketten (Neuseeland), Online (Hongkong)
Hersteller: Durex (gehört jetzt zu Reckitt Benckiser, ehemals SSL International)
Anbieter: keine mehr