Latexfreie Kondome

Die wohltuende Alternative zum Latexkondom

Schlagwort

Okamoto

Experience 0.04

Der erste offizielle Schritt von Okamoto auf dem europäischen Markt ist, so scheint mir, ein wenig daneben gegangen – was nicht an der erwartet herausragenden Qualität der Kondome liegt, sondern daran, dass die Marketingabteilung offenbar versucht hat, ein „europäisches“ Design hinzubekommen, und damit grandios gescheitert ist.

Okamoto 0.01

Okamoto ist ja ohnehin einer der Innovationsmotoren, was den japanischen Kondommarkt angeht, und liefert sich immer ein interessantes Wettrennen mit dem Platzhirsch Sagami; so auch auf dem Gebiet der dünnen Polyurethankondome. Momentan scheinen die 0.01 von Okamoto hier die Nase vorn zu haben.

n.u.d.e. (Unified Thinness)

Anders, als man vielleicht hätte erwarten können, hat Okamoto nicht einfach eine Fremdlizenz erworben, sondern echte eigene Kondome entwickelt, und die kommen – eigentlich typisch japanisch – rosa und hellblau daher und sind leicht transparent getönt. Größenmäßig fallen sie etwas schmaler aus, sind aber für ein Polyurethankondom erstaunlich dehnbar.

© 2018 Latexfreie Kondome — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑